CORDM, ein Unternehmen stellt sich vor

Ein Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahre 1982 ständig weiterentwickelt hat, was sich nicht nur durch seinen modernen Maschinenpark sondern auch durch seinen weltweiten Kundenstamm zeigt.

Ein Unternehmen, das mit der Entwicklung des Marktes Schritt hält und nach immer neuen Herausforderungen und neuen Marktsegmenten sucht.

Ein Unternehmen, das sich aufgrund seiner Struktur an die Nachfrage seiner Kunden anpassen kann. Ganz gleich, ob seine Kunden eben mal ein einzelnes, dringend benötigtes Teil für die Reparatur einer Tunnelvortriebsmaschine, Windkraftanlage usw. suchen oder für die Instandhaltung eines Schienenfahrzeugparks mehrere Verzahnungsteile brauchen oder für ein neu entwickeltes Projekt eine größere Serie ordern möchten.

Einige Eckdaten des Unternehmens 

6000m² teilen sich Büro- und Produktionsgebäude sowie Außenlager, in dem bis zu 500 t Rohmaterial lagern.

70 Mitarbeiter mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren sorgen für einen reibungslosen Betrieb.

Die Fertigungsstärken liegen in Teilen mit einem maximalen Durchmesser von 1600 mm und einem Modul von max. 30.

Seine Kunden 

Zu seinen größten Kunden zählen Hersteller von Getrieben für die Bahnindustrie (in Deutschland, Frankreich und Belgien), für Maschinen, Windkraftanlagen sowie die Hersteller von Tunnelvortriebsmaschinen, Ausrüstungen für Ölbohrplattformen, Stahlwerke usw.


Ihre Spiralverzahnungen bei der CORDM:

-          Präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung

      (Hochgeschwindigkeits-Trockenbearbeitung)

-          Fertigfräsprozess

-          Geräuschreduzierung

-          Verschiedene Wellenwinkel möglich (größer oder kleiner 90°).

     

-          Bessere Paarung

 

NEU  !!! NEU  !!! NEU  !!! NEU  !!! NEU  !!! NEU  !!!  NEU  !!!

Wir bauen Getriebe für Sie! Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Unter  http://www.cordm.com  erhalten Sie einen ersten Überblick von dem Unternehmen.